Schnelle Hilfe <br />für Betroffene

Schnelle Hilfe
für Betroffene

Die wichtigsten Schritte und Voraussetzungen, damit wir Ihnen helfen können.
mehr erfahren …

Frauenhelfenfrauen e.V. <br />Wir über uns

Frauenhelfenfrauen e.V.
Wir über uns

Erfahren Sie hier mehr über den Verein und über unser Engagement.
mehr erfahren …

Fachinformation <br />Gewalt gegen Frauen

Fachinformation
Gewalt gegen Frauen

Informatives über Ihr Recht auf Schutz und Tipps für Ihrer Sicherheit.
mehr erfahren …

Hilfen im Frauen* - und Kinderschutzhaus

Sie finden bei uns Unterkunft und Schutz vor weiterer Gewalt, haben die Möglichkeit Ruhe zu finden und in Gesprächen mit einer Sozialpädagogin Ihre neue Lebenssituation zu überdenken und zu planen.

Je nach Bedarf werden Sie zu Ärzt*innen, Rechtsanwält*innen und Behörden begleitet. Sie werden unterstützt bei den vielen Fragen der Alltagsgestaltung in einer neuen Umgebung, wie z. B. Beantragung von Hilfe zum Lebensunterhalt, Anmeldung der Kinder in einer neuen Schule und vielem mehr.

Wenn wir freie Plätze haben, können Sie nach einer telefonischen Aufnahme zu uns kommen.

In unser Frauen*- und Kinderschutzhaus können alle Frauen, Trans und Inter Personen (die sich als Frau identifizieren oder die einen weiblichen Geschlechts Eintrag hatten oder haben), sowie nonbinäre Personen (die einen weiblichen Geschlechts Eintrag hatten oder haben) aufgenommen werden.

Wenn Sie einen Notfallkoffer mitbringen können, ist das sehr hilfreich.

Tel. 02241-3226360

Bei  akuter Gefährdung rufen Sie die Polizei 110.


Gefördert vom:


Förderung

Wir brauchen Ihre Unterstützung. Ihre Förderung kommt direkt den betroffenen Frauen und Kindern zugute.


Spendenkonto:

Kreissparkasse Köln
IBAN: DE 03 37050299 0027003607
BIC:COKS DE 33XXX

Newsletter

Haben Sie Interesse, regelmäßig über unsere Arbeit informiert zu werden? Dann können Sie hier unseren Newsletter bestellen.